Erfolgsgeschichten mit Happy Hips

Gibt es irgendwas schöneres als seine Fellnase glücklich zu sehen? 

Alleine in Deutschland gibt es zehntausende von Hunden, welche am selben Problem leiden… Arthrose, Gelenkschmerzen- und Steifheit. Diese Probleme können nicht nur das Leben deines Hundes beeinträchtigen, sondern auch ganz schön unangenehm sein. 

Damit du deinem Hund ein Leben mit Arthrose und schlimmen Gelenkschmerzen ersparen kannst, haben wir bei mammaly  es zum Ziel gemacht, die Gesundheit unserer Hunde zu verbessern. Deshalb haben wir Hundeleckerlis entwickelt, die auf natürliche Weise Arthrose und Gelenkschmerzen vorbeugen und Schmerzen bei bereits vorhandenen Beschwerden lindern können.

Heute wollen wir mit euch drei unfassbare Erfahrungsberichte teilen!

Wir hoffen euch mit diesen drei Geschichten zeigen zu können, was die richtigen Mittel für die Gesundheit deines Hundes bewirken können - es braucht nur Zeit, Geduld und Ausdauer - aber natürlich auch ganz viel Liebe und Zuneigung für deinen Vierpfoter!

Aber jetzt lassen wir erstmal die Erfahrungen unserer Kunden für sich selbst sprechen...


INHALTSVERZEICHNIS

  1. Die Geschichte von Luna
  2. Die Geschichte von Tessa

Die Geschichte von Luna

Zu Beginn war ich echt skeptisch, ob Happy Hips Hundeleckerlis bei unserer 9 Jahre alten Luna wirklich helfen können. Denn Luna hat ganz schlimme Gelenkbeschwerden gehabt. Bereits nach 10 Minuten spazieren gehen, fing sie zu hinken an. Bei jedem Aufstehen hatte sie Schmerzen. Treppensteigen ging in den letzten Jahren überhaupt nicht mehr.

Wir geben ihr jetzt Happy Hips seit 6 Wochen jeden Tag und sehen nach und nach Verbesserungen. Das Aufstehen funktioniert jetzt deutlich besser und wir können auch wieder längere Runden gehen. Letzten Sonntag waren wir fast eine Stunde unterwegs. Sie ist deutlich bewegungsfreudiger. Wir werden ihr Happy Hips Hundeleckerlis auf jeden Fall weitergeben. Geschmacklich haben sie unsere Luna auch voll überzeugt!

Kleines Update: Wir geben Luna jetzt schon seit drei Monaten Happy Hips Hundeleckerlis und sind wirklich froh, dass wir es ausprobiert haben. Sie läuft jetzt einfach viel unbeschwerter. Klar mit 9 Jahren hat sie sich ab und zu mal eine kleine Pause verdient, aber wir können sie jetzt wieder ohne Probleme überall hin mitnehmen. Vielen Dank an das Team von mammaly! Ihr habt unsere Luna sehr glücklich gemacht. 


Die Geschichte von Tessa

Unser Hündin Tessa wird dieses Jahr noch 13 Jahre und hat Schwierigkeiten in der Hüfte (teilweise auch in den Gelenken). In den letzten Jahren ist es leider immer schlimmer geworden. Zum Schluss kam sie kaum noch die Stufen unserer Terrasse hoch. Seit Anfang Februar gebe ich ihr jetzt regelmäßig Happy Hips und sie ist schon viel agiler geworden. Sie spielt jetzt auch wieder mit unserem 9 Jahre jüngeren Colly.

Wir machen auf jeden Fall weiter mit den Hundeleckerlis. Hoffentlich gibt es bald auch größere Packungen!

  


All diese unglaublichen Geschichten inspirieren und motivieren uns jeden Tag auf neue, noch bessere Hundeleckerlis bei mammaly herzustellen. Denn wir hoffen, dass alle Hunde ein gesünderes und längeres Leben haben können.

Wenn du noch mehr Erfolgsgeschichten von Happy Hips hören möchtest, dann schau dir doch gleich noch das Video von Heike und ihrem Liebling Walter an! HIER

Wenn du noch mehr über die Gesundheit der Gelenke und Knochen deines Hundes erfahren möchtest, dann schau dir doch auch unsere anderen Blogs passend zum Thema an! "Arthrose beim Hund", "Die Patellaluxation des Hundes", "Die Hüftgelenksdysplasie des Hundes" 

Willst du mehr von uns und Happy Hips Hundeleckerlis erfahren? Dann schau doch mal auf unserer Website mammaly.de vorbei!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Team mammaly
mehr über den Autor