Lucky Belly+

DARMKUR FÜR HUNDE

  • Unterstützt die Verdauung
  • Verbessert den Output
  • Stärkt das Immunsystem
  • Mit der 1-Monats-Kur zum Erfolg
49,99 €
(55,54 € / 100 g) inkl. MwSt.
49,99 €
(55,54 € / 100 g) inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
ab 49€.
90 Tage Geld-zurück-Garantie
Pulverisiert Verdauungsprobleme!

Lucky Belly+ ist eine Intensiv-Kur für den Verdauungstrakt Deines Hundes in Pulverform. Hochkonzentrierte Inhaltsstoffe und aktive Probiotika lindern Bauchgrummeln und Flatulenzen und sorgen für eine gesunde Darmflora - in nur einem Monat.

Außerdem schmeckt Lucky Belly+ so unwiderstehlich lecker, dass damit jede Mahlzeit zum Highlight wird. Die ideale Futter-Ergänzung für das extra gute Bauchgefühl.

Make it pawsible!

BENEFITS

INHALTSSTOFFE

ENTEROCOCCUS FAECIUM FENCHEL FLOHSAMEN
ENTEROCOCCUS FAECIUM

Das Probiotikum Enterococcus faecium ist ein wichtiger Bestandteil jeder gesunden Darmflora von Mensch und Tier. Indem es den pH-Wert im Darm aktiv reguliert, kann es Krankheitserreger abwehren und ist daher für ein starkes Immunsystem unerlässlich.

  • SCHAFFT EIN GLEICHGEWICHT IM DARM
  • UNTERSTÜTZT VERDAUUNG UND STOFFWECHSEL
  • KANN DAS ALLERGIE-RISIKO SENKEN
FENCHEL

Fenchel ist eine wahre Nährstoffbombe, die die Ernährung Deines Doggos besonders gut ergänzt. Außerdem ist er ein bewährtes Hausmittel bei Magen- und Darmproblemen.

  • HOHER KALZIUMGEHALT, STÄRKT ZÄHNE UND KNOCHEN
  • ENTHÄLT VITAMIN B, K UND A
  • BERUHIGT DEN VERDAUUNGSTRAKT
FLOHSAMEN

Flohsamenschalen bilden einen Schutzfilm über der Schleimhaut des Verdauungstrakts und helfen so, Giftstoffe abzuwehren.

  • VERBESSERN DIE KOTKONSISTENZ
  • FÖRDERN DIE DARMAKTIVITÄT
  • REICH AN BALLASTSTOFFEN
ENTEROCOCCUS FAECIUM
FENCHEL
FLOHSAMEN

Zusammensetzung:
Fenchelpulver, hydrolisierte Hühnerleber 12,5%, Flohsamen, Heilmoor, Gemüse Mix (Karotte, Rote Bete, Sellerieknollen, Zucchini und Kürbis), Insektenprotein 8,3%, Omega 3 (aus Leinöl), Erbsenprotein, Süßkartoffel, Bierhefe, Kurkuma, Rübenfaser (entzuckert), Rosmarin, Betaglucane, Ingwer

Zusatzstoffe/kg:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg:
Vitamin E 1250 mg

Zootechnische Zusatzstoffe/kg: Darmflorastabilisator
Enterococcus faecium (DSM 10663 NCIMB 10415 / 4b1707) 3,25 x 10^11 KBE

Analytische Bestandteile:
Protein 23,3%, Fett 14,7%, Rohasche 6,0%, Rohfaser 4,6%

Herstellerbetriebsnummer:
DE08116000213

Füllmenge:
90g

Entwickelt für Hunde mit Allergien und Unverträglichkeiten.
Ergänzungsfuttermittel für Hunde ab 6 Monaten. Nicht für Menschen.

Fütterungsempfehlung
Für*
täglich
90g (1 Dose) reichen für
kleine Doggos (max. 5kg)
½ Messlöffel
2 Monate
mittlere Doggos (max. 10kg)
1 Messlöffel
1 Monat
große Doggos (20kg +)
2 Messlöffel
½ Monat

* 3g Pulver/ein Messlöffel pro 10kg Körpergewicht täglich
** Die Anwendung der Kur wird über eine Dauer von 1 Monate empfohlen

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN:

VON FÜHRENDEN
TIERÄRZTEN EMPFOHLEN

Dr. med. vet. Urban Thelen

Dr. med. vet. Urban Thelen war langjähriger Berater des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz NRW. Mit über 30 Jahren Erfahrung als Fachtierarzt für Tierernährung und Diätetik empfiehlt er mammaly-Produkte zur gesundheitlichen Unterstützung von Hunden.

Dr. med. vet. Urban Thelen

Wissenshungrig?

Die wichtigsten Fragen & Antworten

Warum bekomme ich mehrere Dosen von der Lucky Belly+ Kur?

Das liegt daran, dass ein großer Schäferhund mehr Pulver braucht als ein kleiner Malteser. Anstatt einer eigenen Dose für jede Hundegröße haben wir die Kur auf 90g-Dosen aufgeteilt. Das hat den Vorteil, dass das Pulver länger frisch bleibt.

Wird die Lucky Belly+ Kur in Deutschland produziert?

Ja, die Kur wird in Süddeutschland, genauer gesagt in Baden-Württemberg, hergestellt. Dadurch können wir Dir höchste Qualität nach deutschen Richtlinien garantieren.

Wozu brauche ich die Lucky Belly+ Kur?

Die Lucky Belly+ Kur ist das perfekte Ergänzungsfutter bei:

  • wiederkehrendem Durchfall
  • wechselnder Kotkonsistenz
  • häufigen Flatulenzen
  • überstandener Infektion des Verdauungstraktes durch Bakterien oder andere Erreger
  • zur Darmsanierung nach Antibiotikagabe.

Ist die Lucky Belly+ Kur auch für meinen Hund geeignet?

Die Kur ist für alle Hunderassen und -größen ab einem Alter von 6 Monaten geeignet. Die Rezeptur ist perfekt abgestimmt, um die Verdauung Deines Hundes optimal zu unterstützen. Sollte Dein Hund aber eine Allergie oder Unverträglichkeit haben, frage bitte zuerst Deinen Tierarzt, ob Lucky Belly+ etwas für Deinen Liebling ist.

Wie wird Lucky Belly+ angewendet?

Streue Lucky Belly+ einfach über die erste Futterration des Tages. So kann Dein Hund die darin enthaltenen Nährstoffe über den Tag hinweg optimal verwerten. Alternativ kannst Du es Deinem Hund auch gemeinsam mit etwas Joghurt verabreichen.

Fütterungsempfehlung pro Tag (0.3g / 1kg Körpergewicht):

  • ½ Löffel (1,5g) Pulver pro 5kg Körpergewicht
  • 1 Löffel (3g Pulver) pro 10kg Körpergewicht
  • 2 Löffel (6g) Pulver pro 20kg Körpergewicht

Hilft Lucky Belly+ bei schweren Erkrankungen des Verdauungstraktes?

Die Lucky Belly+ Kur kann Deinen Hund bei der Linderung und Vorbeugung von Beschwerden im Zusammenhang mit Magen-, Darm- und Verdauungsproblemen unterstützen. Die hohe Konzentration ermöglicht es, dass sich einige der Stoffe im Körper Deines Hundes anreichern und ihn innerhalb von 1 Monat optimal versorgen. Wenn Dein Hund aber Anzeichen von Schmerzen, Blut im Kot etc. zeigt, bringe ihn bitte unbedingt zum Tierarzt.

Wie oft darf/muss Lucky Belly+ angewendet werden – gibt es Nebenwirkungen?

Die Kur kann immer dann verwendet werden, wenn Dein Doggo an Verdauungsproblemen leidet. Allerdings sollte zwischen zwei Behandlungen eine Pause von 4 Wochen liegen. So kannst Du besser einschätzen, ob sich die Verdauung Deines Hundes bereits regeneriert hat oder ob er zusätzliche Unterstützung durch eine weitere Behandlung benötigt.

Kann ich Lucky Belly+ auch geben, wenn mein Hund gar nicht krank ist?

Ja, das solltest Du sogar. Auch bei gesunden Hunden ist es sinnvoll, den Darm mit den wertvollen Inhaltsstoffen in Lucky Belly+ zu unterstützen. So wird sichergestellt, dass er seine wichtigen Aufgaben, nämlich die der Verdauung und des Immunsystems, weiterhin optimal erfüllen kann.

Genügt eine Packung Lucky Belly+ für eine effektive Behandlung?

Für die optimale Behandlung und Regeneration der Verdauung empfehlen wir eine Anwendung über 1 Monat hinweg. Wähle einfach oben das Körpergewicht Deines Hundes aus und wir schicken Dir die richtige Menge Lucky Belly+ zu.

Warum enthält Lucky Belly+ Prä- und Probiotika?

Probiotika sind lebende und wirksame Mikroorganismen, die die Darmflora Deines Hundes stärken. Präbiotika sind die Nährstoffe für das bereits vorhandene Mikrobiom des Darms – um es zu regenerieren und seine Funktionalität zu erhalten. Da der Darm ein wichtiger Teil des Immunsystems des Hundes ist, bieten diese beiden Inhaltsstoffe eine optimale Unterstützung für die Gesundheit Deines Lieblings.

Ist es schlimm, wenn ich Lucky Belly+ überdosiere?

Nein, das ist überhaupt nicht schlimm. Nur in seltenen Fällen reagieren manche Hunde mit einer wechselnden Kotkonsistenz. Stelle aber auf jeden Fall ausreichend Trinkwasser bereit. Achtung: Bei Unverträglichkeiten oder bei anhaltendem Durchfall bitten wir Dich, Deinen Tierarzt zu kontaktieren.

Wie unterscheidet sich Lucky Belly+ von den Lucky Belly Snacks?

Lucky Belly+ ist eine Intensiv-Kur in Pulverform, bei der die Konzentration der funktionellen Inhaltsstoffe noch deutlich höher ist als in unseren Snacks. Sie sollte daher nicht dauerhaft, sondern nur als zeitlich begrenzte Kur (max. 1 Monat) angewendet werden. Danach kannst Du die Lucky Belly Snacks problemlos als regelmäßige Ergänzung weiterverwenden, um die Erfolge der Kur aufrecht zu erhalten und weiteren Probleme vorzubeugen.

Kann ich Lucky Belly+ mit anderen Snacks oder Ergänzungsfuttermitteln kombinieren?

Lucky Belly+ kann ohne Probleme in Kombination mit unseren Snacks verfüttert werden. Allerdings solltest Du dann die Menge der Lucky Belly Snacks auf ⅓ der empfohlenen Tagesdosis reduzieren.

Kann ich Lucky Belly+ in Kombination mit Medikamenten verabreichen?

Wenn Dein Hund an akuten oder chronischen Erkrankungen leidet und dauerhaft Medikamente einnimmt, solltest Du die Fütterung von Lucky Belly+ zunächst mit Deinem behandelnden Tierarzt abklären.