Easy Fresh

Über 80% aller Hunde in Deutschland haben ein ähnliches Problem... Zahnstein, Mundgeruch und Zahnfleischentzündungen. Doch viele der Hundebesitzer wissen gar nicht, dass ihr Hund an solch einem Problem leidet. Denn Hunde sind sehr gut im Verstecken ihrer Schmerzen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass du die Zahnpflege deines Hundes in die eigenen Hände nimmst. 

Um dir und deinem Hund die Zahnpflege etwas zu erleichtern haben wir bei mammaly Easy Fresh ein Zahnpflege-Spray aus nur natürlichen Inhaltsstoffen entwickelt.


INHALTSVERZEICHNIS

  1. Warum ist der Schutz der Hundezähne so wichtig?
  2. Wie wirkt Easy Fresh Zahnstein und Mundgeruch entgegen?
  3. Kannst du Easy Fresh bei deinem Hund anwenden?
  4. Wie wird Easy Fresh angewendet?

Warum ist der Schutz der Hundezähne so wichtig?

Zähne sind für Hunde unverzichtbar. Da sie keine Hände und vor allem keine Daumen besitzen, ist ihr Maul nicht nur für das Zerreißen von Nahrung, sondern auch für das Halten von Gegenständen, wie Spielzeugen oder Snacks zuständig. Bei unzureichender Zahnpflege kann es erst zu Zahnfleischentzündungen mit starkem Mundgeruch und später zu Zahnsteinbildung führen. Zahnstein ist weit verbreitet und kann unbehandelt zu ernsteren Erkrankungen führen. Dazu gehören schwere Entzündungen des Kiefers sowie anderer Organe, da die überschüssigen Bakterien im Maul deines Hundes durch das Blut und die Lymphe in den Körperkreislauf gelangen. Zahnstein kann nur noch von einem Tierarzt unter Narkose, durch eine Zahnreinigung entfernt werden. 


Wie wirkt Easy Fresh Zahnstein und Mundgeruch entgegen?

Easy Fresh enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe, die dabei helfen können, die Zähne deines Hundes zu schützen und Zahnstein vorzubeugen.

Milchsäurebakterie, Hefen und Birkenblätter wirken antibakteriell, Zuckerrohrmelasse wirkt entzündungshemmend, genauso wie Himbeerblätter, Quendel und Goldrute. Fenchel unterstützt mit seinem hohen Calciumgehalt die Gesundheit der Hundezähne. Schafgarbe und Eibischwurzel unterstützen die Wundheilung und wirken Entzündungen entgegen, genauso wie Rosmarin. Pfefferminze und Anis bekämpfen Maulgeruch, Mariendistelsamen wirkt entgiftend. Kümmel kann Parodontose und Zahnfleischentzündung entgegenwirken.


Kannst du Easy Fresh bei deinem Hund anwenden?

Easy Fresh ist für alle Hunde geeignet, deren Besitzer bereits vorhandene Zahnerkrankungen unterstützend bekämpfen oder vorsorglich handeln wollen. Bitte bedenke jedoch, dass es keine alleinige Behandlung gegen bereits vorhandenen hartnäckigen Zahnstein darstellt. Sollte dein Hund also eines oder mehrere der folgenden Symptome zeigen, such bitte einen Tierarzt auf.

  • Braun-graue Verfärbungen der Zähne
  • Anhaltender, übelriechender Atem
  • Rotes und/oder blutiges Zahnfleisch
  • Anhaltende Kopfscheue

Wie wird Easy Fresh angewendet?

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sprühe Easy Fresh drei Mal täglich auf die Zähne deines Hundes. Besonders gute Ergebnisse werden in Kombination mit Zähne putzen erzielt. Achte bitte darauf, dass es nicht in die Augen deines Lieblings gelangt. Sollte dies dennoch passieren, wische den Bereich bitte mit einem feuchten Tuch ab.

Willst du mehr von uns und Easy Fresh erfahren? Dann schau doch mal auf unserer Website mammaly.de vorbei!

Ansonsten kannst du auch noch mehr wissenswertes zum Thema Zahngesundheit und Zahnpflege beim Hund lernen! Dafür kannst du dir unsere passenden Blogs zum Thema anschauen! "Zahnstein beim Hund", "Zähne putzen beim Hund", "Mundgeruch beim Hund"

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Team mammaly
mehr über den Autor