Schmerzmittel für den Hund bei Arthrose: Wie unterstützt Du natürlich?

Befreie Deinen Hund von Schmerzen und Entzündungen.

leidender Hund

Wie mein Hund (Rocky, 6) seine Gelenkprobleme besiegen konnte. 


Viele Hundebesitzer kennen das: Der Hund wird immer träger und der liebste Spaziergang scheint zur Qual zu werden. Jede Bewegung wirkt steif und ungelenk, schon allein das Aufstehen ist eine Herausforderung. Dem Ball wird nur noch lustlos hinterher gestarrt anstatt ihn freudig zu jagen und zu Dir zurückzubringen...


Du bist verzweifelt und weißt nicht, was Du machen sollst. Dein letzter Hoffnungsschimmer ist der Tierarzt – und der spritzt Deinem Hund nur irgendwelche chemischen Medikamente gegen Schmerzen, das war's. Kurze Zeit geht es ihm besser und Du siehst Deinen Hund von früher – doch dann kommt das Humpeln zurück, der Gang wird steifer, der Blick trauriger.


Oft bekommen Hunde mit Arthrose in der Tierarztpraxis Schmerzmittel. Der Vorteil: Sie können innerhalb kurzer Zeit die Schmerzen lindern und der Hund hat beim Laufen weniger Beschwerden.


Das klingt auf den ersten Blick toll - leider gibt es aber auch eine Kehrseite: Nicht immer bleiben die Spritzen und Medikamente ohne Nebenwirkungen. Hunde können mit Müdigkeit, aber auch Unruhe, Erbrechen und Durchfall oder gar mit Krämpfen reagieren. Genauso gut kann die Magen-Darmschleimhaut bei der Anwendung geschädigt werden. In einigen Fällen kommt es zu Nieren- oder Leberschäden.


Das Tückische: Irgendwann muss der Hund sie immer öfter nehmen, da sie nur kurzfristig helfen. Aus diesen Gründen sind Hundehalter im Zwiespalt. Einerseits möchten sie natürlich ihren Liebling von den Schmerzen befreien, andererseits wissen sie um die Nebenwirkungen. Aber kann man denn da gar nichts machen? 


DOCH! Und die Lösung ist noch nicht mal kompliziert. Es stellt sich nur die Frage, ob Du zu den Hundebesitzern gehörst, die es jetzt selbst in die Hand nehmen, ihrem Liebling zu helfen. Falls ja, wird er Dir sein Leben lang dankbar dafür sein!


Das hier ist Deine Chance, Deinem Hund ein Leben ohne schmerzende Gelenke zu ermöglichen.


Aber wie? Alle zwei Wochen zum Tierarzt rennen, damit er dem Hund Schmerzmittel bei Arthrose spritzt? Fühlt sich das auf Dauer nicht irgendwie falsch an? Ja, denn chemische Medikamente können das Verdauungs- und Immunsystem Deines Schatzes schädigen! Statt bei Gelenkproblemen zu helfen, bekommt Dein Hund Durchfall und sein letztes bisschen Kraft wird geraubt.


Deshalb ist es wichtig, dass Du diesen Artikel liest. Er kann Dir dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen und Deinem Hund ein langes, gesundes Leben ohne Schmerzen zu ermöglichen.

Geht es ohne chemische Medikamente?

Auch mein Hund hat eine lange Zeit immer wieder Medikamente gegen die Schmerzen vom Arzt bekommen – man weiß es ja nicht besser und vertraut auf den Experten. Bei ihm wurde Arthrose festgestellt. Sobald es mit dem Humpeln wieder losging, saßen wir im Wartezimmer. Am Ende waren zwischen den „Schüben" kaum Pausen. Und diese ganzen Schmerzmittel, das fühlte sich nicht richtig an. 

Bei meinem Hund Rocky (6 Jahre) begann alles im Sommer vergangenen Jahres. Zuerst wirkte es „harmlos“: Das Humpeln ging los und ich dachte „Ach, falsch aufgetreten". Die nächsten Tage haben wir kleinere Runden gedreht, das Beinchen massiert... es wurde nicht besser. Also ab zum Tierarzt, mit Schmerzmitteln und anderen Medikamenten überschüttet und über 100 Euro dagelassen. Rocky ging es Tag für Tag wieder besser, also dachte ich, das war's. Ein paar Wochen später: das gleiche Spiel. Und dann wollte er irgendwann kaum noch aufstehen..

Ich war total überfordert und wusste nicht, was ich tun sollte. Ich fühlte mich schuldig und hilflos. Aber das Schlimmste: Rocky sah mich immer so traurig an.
Hund leidet
In meiner Verzweiflung löcherte ich den Arzt mit Fragen. Gab es keine Alternative zu den Schmerzmitteln? Es musste doch möglich sein, meinem Hund die Schmerzen ganz zu ersparen! Doch der Tierarzt meinte nur, dass man bei Arthrose beim Hund nichts anderes machen könnte, als Schmerzmittel zu geben.

Kurzfristig wurde die Situation ja auch immer besser und das Humpeln hörte auf. Aber es hielt nie lange an und Rocky wirkte schlapp und lustlos. Dann kam der Durchfall dazu und mein Hund wurde richtig mager. Ich musste etwas ändern… Genau wie DU, suchte auch ich dringend nach einer Lösung.

Glücklicherweise fand ich einen Tierarzt, der mir eine natürliche Alternative zu chemischen Schmerzmitteln ans Herz legte - mammaly’s Happy Hips Snacks. Ich war skeptisch, aber der Tierarzt meinte, dass sie wirklich helfen und dass auch er am Anfang etwas skeptisch war. Ich werde seine Worte nie vergessen: „Probieren Sie es einfach mal aus und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Meiner Erfahrung nach ist das hier eine WIRKLICHE Alternative zu chemischen Medikamente gegen Gelenkschmerzen, denn sie funktionieren tatsächlich.

In den nächsten zwei Wochen habe ich die chemischen Medikamente komplett abgesetzt und durch die Happy Hips Snacks von mammaly® ersetzt. Ich füttere jetzt nur noch 5 Snacks am Tag und das war’s!

Bereits nach ein paar Wochen hat man die ersten Veränderungen gemerkt! Rocky´s Verdauung wurde wieder normal, das Humpeln wurde immer weniger und er wirkte immer lebhafter. Er hat wieder diesen einen Blick, den er früher jeden Tag hatte. Schaue ich ihn jetzt an, sehe ich eine unglaubliche Lebensfreude und Neugier! Das hat mich unglaublich glücklich gemacht.

Er ist jetzt wieder der alte Hund. Eine tolle Bestätigung, wenn man weiß, dass man das Richtige getan hat.
Hund lässt sich Bauch kraulen

Meinem Hund geht es viel besser dank mammaly's Happy Hips Snacks.

Was ist das Besondere an Happy Hips von mammaly®?

Die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt. Deswegen habe ich mich an den Kundenservice von mammaly® gewandt und zu meiner Überraschung hat sich sogar einer der Gründer persönlich für mich Zeit genommen.

mammaly’s Happy Hips ist aus dem Wunsch heraus entsprungen, die Gesundheit des Hundes auf natürliche Weise zu unterstützen. Deshalb haben wir mit Experten zusammengearbeitet, um innovative Snacks mit Funktion zu entwickeln, die wirklich helfen!” - verriet mir Stan. 

Er ist einer der Gründer von mammaly® und kümmert sich persönlich darum, dass auch wirklich alles zur Zufriedenheit der Kunden läuft. Und Stan meint es wirklich ernst. Obwohl er einen gut bezahlten Job im Finanzwesen hatte, gab er alles auf, um zusammen mit seinem Kumpel Alex seinen Traum zu verwirklichen.

Häufig werden chemische Medikamente bei Arthrose vom Tierarzt verschrieben. Diese Medikamente enthalten Wirkstoffe, die zwar kurzzeitig die Schmerzen lindern, aber auf lange Sicht können sie mehr Schaden anrichten als nutzen. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, eine Alternative zu den chemischen Medikamenten zu entwickeln. Wir wollten etwas, das die Gesundheit des Hundes auf natürliche Weise langfristig unterstützt, hervorbringen und das Ergebnis sind unsere innovativen Snacks mit Funktion, wie Happy Hips.” - Geschäftsführer Stan.

Happy Hips enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und keine künstlichen oder unnötigen Zusätze. Wichtige Bestandteile sind zum Beispiel Grünlippmuschelmehl und Eierschalenpulver. Sie alle sind in der Natur vorkommende Heilmittel, die die Knochen und Gelenke stärken. Der gesamte Bewegungsapparat wird von innen heraus unterstützt und bereits vorhandene unspezifische Entzündungen werden gelindert, Dein Hund heilt sich dank Happy Hips quasi von selbst! Und das Beste: Die Snacks eignen sich für Hunde, die bereits Arthrose oder andere Gelenkbeschwerden haben, aber auch zur Vorbeugung, dass es gar nicht so weit kommt!

Hilft Happy Hips wirklich besser als andere Produkte? - Der Vergleich

Ich wollte es genau wissen. Daher habe ich zum Vergleich noch andere Produkte für Hunde mit Arthrose ausprobiert wie verschiedene Tabletten und Kapseln. Sie schienen von der Zusammensetzung auch ok zu sein, nicht so reichhaltig, aber wird schon helfen. Pustekuchen. 

Die Tabletten hat mein Hund fallen lassen, das ging nur mit Leberwurst und ja... schon nach wenigen Tagen hatten wir mit Durchfall zu kämpfen. Test nicht bestanden.

Also waren die Kapseln an der Reihe. Hier musste ich auch ziemlich tricksen, damit Rocky die überhaupt herunterschluckte. Versteckt in einem Leckerchen ging es dann irgendwann. Ich war voller Hoffnung, aber musste nach ca. 10 Tagen feststellen, dass ihm seine Arthrose wieder zunehmend zu schaffen machte. Die Couch wurde wieder zu seinem besten Freund und es zerreißte mir mein Herz, ihn wieder so schlapp und lustlos zu sehen. Also schmiss ich die Kapseln samt Verpackung wütend in den Müll...

Bei mammaly’s Happy Hips Snacks hingegen hatte ich weder mit der Akzeptanz noch mit der Wirkung ein Problem. Laut Hersteller sind die Snacks auf Grund der natürlichen Inhaltsstoffe nicht nur super lecker für Hunde, sondern auch so hergestellt, dass die Gelenke Deines Hundes auf natürliche Weise unterstützt werden. Und auch mein Rocky hat die Leckerlis ohne Probleme gefressen. Ich kenne auch niemanden, der mit mammaly’s Happy Hips Snacks irgendwelche Nebenwirkungen hatte. Test bestanden!

Zwar ist der Preis der Snacks, im Vergleich zu anderen Produkten, eher ein bisschen höher, aber dafür kannst Du Dir sicher sein, dass Dein Hund genau das bekommt, was er für ein gesundes und entspanntes Leben braucht. Außerdem ist er zusammen mit Tierexperten entwickelt worden und komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen und Weichmachern. Deshalb gebe ich auch gerne etwas mehr aus.

Laut Geschäftsführer Stan hat mammaly® schon tausende Hundebesitzer in Europa glücklich gemacht und den Hunden ein gesundes und entspanntes Leben ermöglicht. Und ich bin froh, dass Rocky einer dieser Hunde ist!
Glücklicher Hund
Es ist sehr schön zu sehen, wie gut es Rocky heute geht.
Tipp:
Hat Dich meine Geschichte berührt? Ist es auch Dein größter Wunsch, Deinem Hund ein glückliches und entspanntes Leben zu ermöglichen? Dann nimm Dir ein Beispiel an meiner Geschichte und probiere mammaly’s Happy Hips einmal aus.

Wenn Du die Snacks heute bestellst, kannst Du 25 % auf Deine erste Bestellung sparen. Außerdem bieten wir Dir eine 90-Tage-Geld-zurück-Garantie, falls Du nicht zufrieden sein solltest. Du hast also nichts zu verlieren. Probiere es noch heute aus!

Klicke auf den grünen Button, um unseren Rabatt zu nutzen und noch heute Happy Hips zu testen.

Happy Hips von mammaly

90 Tage Geld-zurück-Garantie


mammaly® bietet eine 90-Tage-Geld-zurück-Garantie an. Diese kann mit unserem Live-Kunden-Service in Anspruch genommen werden.

„Wie kann ich Happy Hips bestellen?"

Momentan ist die Nachfrage so groß, dass Hundebesitzer in Europa die Lager leerkaufen, damit sie ihre Hunde unterstützen können.

Wegen dieser extremen Nachfrage, kann mammaly® nicht garantieren, dass Happy Hips heute noch sofort lieferbar ist. Schlage deswegen zu, solange die Dosen erhältlich sind.

Das Beste daran? mammaly® bietet 25% Rabatt für alle Neukunden an. 

* Wegen der hohen Nachfrage ist die maximale Bestellmenge von Happy Hips auf 6 Dosen pro Kunde limitiert.

Das mammaly® Versprechen

Wir sind stolz darauf, dass alle unsere Produkte mit hoch qualitativen, natürlichen Zutaten produziert werden. Unsere Snacks sind keine Wundermedizin, aber sie geben die notwendige Unterstützung für ein glückliches und gesundes Hundeleben.


Wie bei allen Ergänzungsfuttermitteln wird eine kontinuierliche Anwendung empfohlen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen und aufrechtzuerhalten. 

Michaela

14.05.2022

ich habe happy hips getestet. zwar ließ die wirkung etwas auf sich warten, nach erst 4 wochen wurde das humpeln meiner dame besser. Es funktioniert also aber man muss etwas geduld mitbringen.

Bella Kurt

12.04.2022

Er springt und rennt endlich wieder! Mein Togo (9 Jahre) leidet leider an Arthrose, ich füttere seit 7 Wochen happy hipps täglich, duftet sehr angenehm wird gut angenommen... seit ca. 5 Wochen springt und rennt sie wieder ein tolles Produkt, welche ich nur empfehlen kann

Alexander W.

09.04.2022

Ich setzt nun schon seit ein paar wochen den gelenksnack von mammaly ein. Cornelius bekommt sie täglich und ich konnte ein deutliche besserung beobachten. vielen dank für das tolle produkt!

sven

03.03.2022

es hilft wirklich gut weiter! Meine fellfreund bald 12 Jahre hat Probleme mit seinen gelenken, leider schon an 3 von 4 Beinen. Ich ergänze sein futter schon seit ein paar Monaten. Dann ein böser Rückfall. Mein TA erzählte mir von mammaly und ich umgestiegen. Nach ca 1 Monat konnte mein Pimpy wieder einen richtig und suuuper freudigen Lauf hin legen, was früher wirklich nicht möglich gewesen wäre... Er läuft bis heute glücklich herum!

Anna

02.03.2022

Ich möchte nicht, dass mein Bennie später Gelenkprobleme bekommt. Er ist ein sehr aktiver Hund und ich möchte auch im hohen Alter tolle Spaziergänge mit ihm machen können. Ich kann Happy Hips jedem empfehlen, der Gelenkprobleme auf natürliche Art vorbeugen möchte

Gabriella

30.01.2022

eine gute investition! belohne nun seit ca. 4 Wochen mit happy hips, fellnase (11,5) hat endlich ihre Lebensfreude und Spass am Laufen zurück. Gelenk- probleme und ewiges Wegknicken haben sich total verbessert. Wir bleiben dem produkt treu.

Claudia Einhov

28.12.2021

Mein Maltheser (3) wurde leider einem Hinterbein wegen seiner fiesen Patellaluxation operiert. Obwohl diese erstmal erfolgreich war, humpelte er ständig herum. Wir haben alles probiert, physiotherapie etc. alles nichts gebracht. dann aber happy hips gefunden und nach nur 6 Wochen mit happy hips ist das humpeln deutlich weniger geworden. ich bin gespannt wie er sich entwickelt und kann diesen snack nur empfehlen.

Filiz 

22.12.2021

ich bin total begeistert (und mein dackel auch!). ich belohne jeden tag mit happy hips und inzwischen muss ich gar keine tabletten mehr zufüttern. Ich einfach glücklich,dass wir eine Gelenk-WWchen endlich in den griff bekommen haben.

Mach auch Du die Erfahrung und erlebe die Vorteile von Happy Hips selbst

Facebook Experten-Gruppe

Werde auch Du ein Mitglied unserer Facebook Experten-Gruppe! Hier posten wir jede Menge Tipps und Tricks rund um die Gesundheit und richtige Ernährung Deines Hundes. Mit Tierarzt-Beratungen, damit Dein Hund auch rundum glücklich und gesund leben kann.

Bitte die Fütterungsempfehlung beachten. Bei Fragen zu dem Produkt kontaktiere bitte unseren Kundenservice.


Dies ist ein Werbe- und kein aktueller Nachrichten-Artikel-, Blog- oder Verbraucherschutz-Update.


Peturo Gmbh - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.


Diese Aussagen wurden nicht von den Behörden bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.


*Ergebnisse können variieren. Nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt. Bitte konsultieren Sie Ihren Tierarzt bezüglich einer Änderung der Behandlung oder Ergänzung.


Haftungsausschluss: Dies ist eine Anzeige der Peturo GmbH